Datenschutzhinweis für die Lufthansa Facebook Seite

1. Allgemeines

Mit diesem Datenschutzhinweis informieren wir Sie nachfolgend über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf der Lufthansa Facebook Seite. Die Facebook Seite ist unter folgendem Link erreichbar:

https://de-de.facebook.com/Lufthansa/

Für die Deutsche Lufthansa AG ist der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ein wichtiges Anliegen. Die Deutsche Lufthansa AG verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten entsprechend dem anwendbaren Datenschutzrecht, insbesondere nach den Vorgaben der Datenschutz-Grundverordnung (VO 2016/679; DSGVO). Dieser Datenschutzhinweis ist in Verbindung mit den Datenschutzbestimmungen von Facebook, insbesondere der Datenrichtlinie, zu verstehen und weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenverarbeitung und auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre erhalten Sie in der Datenrichtlinie von Facebook. Die Datenrichtlinie finden Sie unter:

https://de-de.facebook.com/about/privacy/update

2. Verantwortlicher

Die Deutsche Lufthansa AG ist Verantwortlicher für die Verarbeitung nach Art. 24 DSGVO. Soweit die Deutsche Lufthansa AG und Facebook gemeinsam Verantwortliche nach Maßgabe des Art. 26 Abs. 1 DSGVO sind, dann gilt die entsprechend abgeschlossene Vereinbarung:

https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum

Nähere Informationen zu dieser Vereinbarung sind unter folgendem Link abrufbar (Abschnitt „Verantwortlichkeit für deine zum Erstellen von Seiten-Insights verwendeten Informationen“):

https://de-de.facebook.com/legal/terms/information_about_page_insights_data

Kontaktdaten:

"Lufthansa"

Deutsche Lufthansa AG
Linnicher Straße 48
50933 Köln
Deutschland
Kontakt:​datenschutz@dlh.de

"Facebook"

Facebook Ireland Ltd.
4 Grand Canal Square
Dublin 2
Irland
Kontakt:​https://www.facebook.com/help/contact/2061665240770586

3. Kontaktdaten der Datenschutzbeauftragten

Kontaktdaten der Datenschutzbeauftragten:

Konzerndatenschutzbeauftragte der Lufthansa Group
Deutsche Lufthansa AG
Kontakt: ​datenschutz@dlh.de

Datenschutzbeauftragter der Facebook Ireland Ltd:
https://www.facebook.com/help/contact/540977946302970  

4. Umfang und Art und Weise der Datenverarbeitung 

Lufthansa verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auf der Lufthansa Facebook Seite über folgende Wege:

  • Wenn Sie mit der Lufthansa Facebook Seite interagieren, Ihre öffentlichen Profilinformationen (u.a. den Anzeigenamen)
  • Wenn Sie mit der Lufthansa Facebook Seite interagieren, indem
    • Sie einen Beitrag posten und darin Ihre personenbezogenen Daten angeben
    • Sie über die Kommentarfunktion unter Beiträgen Ihre personenbezogenen Daten angeben
    • Sie über den Messenger Lufthansa kontaktieren und Ihre personenbezogenen Daten angeben
  • Wenn Sie mit der Lufthansa Facebook Seite interagieren, verarbeitet Facebook Insights Daten (statistische Daten zur Seitenverwendung) von Ihnen. Für nähere Informationen über die Verarbeitung von Insights-Daten bei Interaktion mit der Lufthansa Facebook Seite schauen Sie bitte unter:

https://de-de.facebook.com/legal/terms/information_about_page_insights_data

Zur effizienten Bearbeitung der Nachrichten von Facebook-Nutzern werden diese, sowie die Stammdaten des zugehörigen Profils, auch außerhalb der Lufthansa Facebook Seite in durch Lufthansa verantworteten Systemen verarbeitet. Die Daten werden nach 6 Monaten gelöscht; für Daten auf der Lufthansa Facebook Seite gelten die Löschbestimmungen von Facebook (s. Kapitel 6).
Falls Sie uns per E-Mail oder über den Facebook Messenger kontaktieren, erfolgt die Kommunikation unverschlüsselt.

5. Rechtsgrundlagen und Zwecke

5.1 Lufthansa

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt auf Grund der folgenden Rechtsgrundlagen:

Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Vertragserfüllung; Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen)

Lufthansa verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten zum Zwecke der Erfüllung von Verträgen, die die Lufthansa mit Ihnen abgeschlossen hat, oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen. Sie können Lufthansa Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen, wenn

  • Sie Fragen zu den Services und Angeboten von Lufthansa haben
  • Sie einen Service von Lufthansa reklamieren möchten
  • Sie Informationen rund um Ihre Bewerbung bei Lufthansa bzw. Ihren Bewerbungsstatus erhalten möchten

Ihre Daten werden zur Bearbeitung Ihres Anliegens ggfs. intern weitergegeben.
Die Anzahl und Kategorie der verarbeiteten Daten hängt davon ab, was Sie Lufthansa zur Verfügung stellen. Um Ihr Anliegen bearbeiten zu können, kann es ggfs. erforderlich sein, dass Lufthansa weitere Daten von Ihnen benötigt. In einem solchen Fall wird Lufthansa die weiteren, zur Bearbeitung Ihres Anliegens erforderlichen Daten und Informationen bei Ihnen erfragen. Im Regelfall werden folgende Ihrer Daten verarbeitet:

  • Vorname
  • Nachname
  • Anrede/Geschlecht
  • Personenbezogene Informationen, die Sie uns im Rahmen Ihrer Anfrage/Nachricht mitteilen

Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (Wahrung berechtigter Interessen)

Lufthansa verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten überdies zur Wahrung ihrer berechtigten Interessen. Der Zweck der Verarbeitung ist im Folgenden:

  • Auswertungen von Analysen und Statistiken für die Facebook Seite in Bezug auf die Interaktionen ihrer Nutzer
  • Optimierung der Facebook Seite in Bezug auf ihre Benutzerfreundlichkeit und Attraktivität sowie Einführung nutzergerechter Marketingmaßnahmen
  • Sonstige Kommunikation und Interaktion, die durch Facebook Nutzer initiiert wird

5.2 Facebook

Informationen zu den Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Facebook finden Sie unter:

6. Datenlöschung und Speicherdauer

Ihre personenbezogenen Daten werden von Lufthansa in Lufthansa eigenen Systemen gelöscht, sobald sie für die genannten Zwecke nicht mehr erforderlich sind. Gegebenenfalls muss Lufthansa Ihre Daten jedoch noch bis zum Ablauf der vom Gesetzgeber oder Aufsichtsbehörden erlassenen Aufbewahrungspflichten und -fristen, die sich aus dem Handelsgesetzbuch, der Abgabenordnung und dem Geldwäschegesetz ergeben können und im Regelfall 6 bis 10 Jahre betragen, weiter speichern. Außerdem kann Lufthansa Ihre Daten bis zum Ablauf der gesetzlichen Verjährungsfristen aufbewahren, soweit dies für die Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist. Danach werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht.

Für Informationen zu Datenlöschung und Speicherdauer von Facebook schauen Sie bitte unter:

https://de-de.facebook.com/about/privacy/update (Abschnitt „Datenspeicherung, Deaktivierung und Löschung von Konten“)

7. Ihre Rechte 

Sie können entsprechend Kapitel 3 DSGVO die folgenden Betroffenenrechte geltend machen:

  • Recht auf Auskunft, Art. 15 DSGVO
  • Recht auf Berichtigung, Art. 16 DSGVO
  • Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“), Art. 17 DSGVO
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, Art. 18 DSGVO
  • Recht auf Datenübertragbarkeit, Art. 20 DSGVO
  • Recht auf Widerspruch, Art. 21 DSGVO

Um Ihre Rechte gegenüber Lufthansa geltend zu machen kontaktieren Sie datenauskunft@dlh.de; gegenüber Facebook nutzen Sie den folgenden Link:

https://www.facebook.com/help/contact/308592359910928

Darüber hinaus haben Sie das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde. Die zuständigen Aufsichtsbehörden sind:

Für Lufthansa:

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen

Postfach 20 04 44
40102 Düsseldorf

Kavalleriestr. 2-4
40213 Düsseldorf

Telefon: 0211/38424-0
Fax: 0211/38424-10
E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de

Für Facebook:

Data Protection Commission

Canal House
Station Road
Portarlington, Co. Laois, R32 AP23
Ireland

Telefon: +353 (0761) 104 800
LoCall 1890 25 22 31
Fax +353 57 868 4757
E-Mail: info@dataprotection.ie