Alleinreisende Kinder: Kleine Passagiere ganz groß!

Alleinreisende Kinder brauchen ganz besondere Betreuung. Bei Lufthansa sind sie dabei in den besten Händen: Mit viel Einfühlungsvermögen nehmen wir uns ihrer an – am Flughafen, während des Flugs und nach der Landung.

Betreuungsservice für alleinreisende Kinder auf Direktverbindungen wieder verfügbar

Ab sofort können wir wieder Buchungen für alleinreisende Kinder auf unseren Direktverbindungen entgegennehmen. Sollten Sie bereits einen bestätigten Direktflug inkl. Betreuungsservice für Ihr Kind haben, ist dieser weiterhin gültig.

Bitte informieren Sie sich unmittelbar vor Antritt des Flugs über die aktuell geltenden Einreiseregelungen. Diese können Quarantänemaßnahmen oder die Durchführung eines Covid-19 Tests zur Folge haben.

Ein Betreuungsservice für Umsteigeverbindungen ist derzeit leider noch nicht möglich.  Sollten Sie bereits eine bestätigte Umsteigeverbindung inkl. Betreuungsservice für Ihr Kind haben, nehmen Sie bitte umgehend Kontakt mit unserem Service-Center auf.

Ab wann dürfen Kinder allein reisen?

Kinder im Alter zwischen 5 und 11 Jahren dürfen nur alleine fliegen, wenn sie unseren Betreuungsdienst in Anspruch nehmen oder zusammen mit einer Person reisen, die mindestens 12 Jahre alt ist. Auf Wunsch der Eltern können aber auch alleinreisende Kinder im Alter von 12 bis maximal 17 Jahren betreut werden. Bitte beachten Sie, dass es unter Umständen zu Flugunregelmäßigkeiten (z.B. Flugstreichungen von Anschlussflügen) kommen kann und Ihr Kind zwischen 12 und 17 Jahren ohne Buchung des Betreuungsdienstes keine spezielle Betreuung erhält.

Mithilfe des Betreuungsdienstes reisen jährlich 70.000 Kinder mit Lufthansa. Der Lufthansa Betreuungsdienst sorgt dafür, dass sich Kinder und deren Angehörige vor dem Start, während des Fluges und nach der Landung wohl und bestens aufgehoben fühlen. Bei Ankunft wird Ihr Kind von der Crew an einen Mitarbeiter übergeben, der es zu seinem Abholer begleitet. Bitte beachten Sie, dass Ihr Kind am Zielflughafen unmittelbar vom Abholer in Empfang genommen werden muss.

Bitte beachten Sie, dass bei anderen Fluggesellschaften ggf. andere Regelungen für alleinreisende Kinder gelten als hier für Lufthansa beschrieben. Falls Ihr gewünschter Flug von einer anderen Fluggesellschaft als Lufthansa durchgeführt wird, informieren Sie sich bitte direkt bei der betreffenden Fluggesellschaft über deren Regeln für alleinreisende Kinder. Dies gilt auch für Fluggesellschaften der Lufthansa Gruppe wie:

Fallen bei alleinreisenden Kindern Zusatzkosten an?

Ja, für den Betreuungsservice von alleinreisenden Kindern fällt zusätzlich zum Flugpreis pro Strecke pro Kind (auch bei gemeinsam reisenden Geschwistern) eine Betreuungsgebühr an:

ZoneGebühr in EURGebühr in CHFGebühr in USDGebühr in CADGebühr in GBP
1EUR 85CHF 95USD 95CAD 135GBP 75
2EUR 95CHF 105USD 105CAD 145GBP 85
3EUR 115CHF 130USD 130CAD 175GBP 100
4EUR 125CHF 140USD 140CAD 190GBP 110
5EUR 150CHF 170USD 170CAD 230GBP 130

Zone 1: Europa (IATA Zone 210) Inkl. Flüge innerhalb und zwischen DE, CH und AT

Zone 2: Nordafrika und Levante (inkl. LB, IL, EK, JO, IQ, KZ, TM)

Zone 3: Naher Osten, Zentralafrika und Arabischer Raum (inkl. AE, QA, IR, NG, SA, ET, BH, OM, KW)

Zone 4: Mittlerer Interkontinentalflüge (inkl. US-Ostküste, CA-Ostküste, IN, GQ, KE, TZ, AO, MV)

Zone 5: Lange Interkontinentalflüge (inkl. US-Westküste, CA-Westküste, Südamerika, JP, CN, KR, TH, SG, ZA, SC)

Wichtige Reiseunterlagen und Betreuungsformular

Geben Sie bitte schon bei der Buchung des Fluges an, dass Ihr Kind alleine reist. Zur Vorbereitung auf die Reise nutzen Sie bitte die praktische Checkliste für alleinreisende Kinder, in der wir für Sie alle wichtigen Informationen für die Reise Ihres Kindes zusammengestellt haben. Neben den erforderlichen Dokumenten (z. B. dem Betreuungsformular) finden Sie dort u.a. nützliche Hinweise zu Buchung, Check-in, Handgepäck, Freigepäck und Abholung am Zielort. Am Flughafen erhalten Sie dann die kleine gelbe Lufthansa Umhängetasche, die Ihr Kind am besten während der gesamten Reise sichtbar bei sich trägt. In die Tasche kommen alle notwendigen Reisedokumente:

  • Gültiger Reisepass/Kinderausweis1
  • Visum für das Zielland2
  • Bestätigung über Reiseversicherung2
  • Allergieausweis3
  • Quittung für eventuell bereits bezahlte Betreuungsgebühr
  • Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten, dass ihr Kind alleine reisen darf2
  • das ausgefüllte Betreuungsformular1

Sparen Sie Zeit und drucken Sie sich das Betreuungsformular schon zu Hause aus. Am besten dreimal: für Sie, für die kleine gelbe Tasche Ihres Kindes (die Sie an den Lufthansa Check-in-Schaltern erhalten) und für uns.

Bitte beachten Sie: Das Betreuungsformular besteht aus zwei Seiten. Drucken Sie bitte beide aus und bringen Sie sie vollständig ausgefüllt mit zum Flughafen.

Buchung

Tickets für alleinreisende Kinder sind nicht online sondern nur über das Service Center oder in Ihrem Reisebüro buchbar. 

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an das Service Center.

Alleinreisendes Kind in München // Unaccompanied minor in Munich

Gepäck von alleinreisenden Kindern

Das Handgepäck ihres Kindes darf genauso groß sein wie das der Erwachsenen. Ihr Kind sollte es nur gut selbst tragen können. Medikamente, die während des Fluges oder am Zielort eingenommen werden müssen, warme Kleidung und ein kleines Taschengeld sollten natürlich auch nicht fehlen. Lesen Sie mehr in unseren Handgepäckbestimmungen.
Bitte achten Sie auch darauf, dass das aufzugebende Gepäck Ihres Kindes die Grenzen für Freigepäck nicht überschreitet.

Beste Betreuung schon vor dem Abflug

Die Lufthansa Check-in Schalter sind die erste Anlaufstelle für Sie und Ihr Kind, sobald Sie am Flughafen angekommen sind. In Frankfurt und München vertrauen Sie Ihr Kind jetzt den Lufthansa Servicemitarbeitern an. So ist es vom Abflug bis zur Landung in besten Händen und wird bis zur Übergabe an die abholende Person am Zielort betreut.
An anderen Flughäfen kann es notwendig sein, dass Sie Ihr Kind selbst zum Gate begleiten. Erkundigen Sie sich hierzu an einem Lufthansa Check-in Schalter vor Ort.
Bitte beachten Sie, dass die Person, die das Kind zum Flughafen bringt und vom Flughafen abholt, mindestens 18 Jahre alt sein muss.
Die Person, die das Kind zum Flughafen bringt, muss bis zum Abflug des gebuchten Fluges am Flughafen verfügbar und telefonisch erreichbar sein.

Services an den Flughäfen Frankfurt und München

Spezielle Check-in Schalter

Am Flughafen Frankfurt bietet Lufthansa für alleinreisende Kinder und Ihre Eltern eigene Check-in Schalter in der Abflughalle B. In München steht dafür der Schalter 417 in der Abflughalle auf der Ebene 4 zur Verfügung.

Betreuungsräume

In Frankfurt und München stehen alleinreisenden Kindern eigens eingerichtete Betreuungsräume zur Verfügung. Hier vergeht die Zeit vor dem Einsteigen schon wie im Flug! Malecken, Kinderkinos, Nintendo-Spielekonsolen und jede Menge Spielzeug vertreiben jede Langeweile.

Beste Betreuung an Bord und nach der Landung

Willkommen an Bord

An Bord wird Ihr Kind von unseren Flugbegleitern in Empfang genommen und während des Fluges betreut. Ihr Kind wird ganz in der Nähe der Flugbegleiter sitzen, sodass bei Fragen oder Anliegen sofort auf Ihr Kind eingegangen werden kann. Dank Kinderspielzeug, Malsachen und einem eigenen Unterhaltungsprogramm vergeht die Zeit an Bord tatsächlich wie im Fluge.

Unsere speziellen Kindermenüs sind liebevoll angerichtet, lecker und gesund. Bis 24 Stunden vor Abflug können Sie diese kostenlos online unter Meine Buchungen oder telefonisch im Lufthansa Service Center bestellen.

Für den Fall, dass Ihr Kind umsteigen muss, wird es am Flughafen von einem Mitarbeiter in Empfang genommen und zum neuen Abfluggate begleitet.

Willkommen am Ziel

Am Zielflughafen wird Ihr Kind von der Crew an einen Mitarbeiter übergeben, der es zu seinem Abholer begleitet.

Bevor Ihr Kind dem Abholer anvertraut wird, prüft Lufthansa anhand des vorgelegten Ausweises, ob es sich bei der Person um den im Betreuungsformular genannten Abholer handelt. Bitte informieren Sie den Abholer darüber, dass er sich mit einem gültigen Personalausweis oder Reisepass ausweisen muss. Anschließend muss Ihr Kind unmittelbar vom Abholer in Empfang genommen werden.

Auch bei verspäteten Flügen ist Ihr Kind bei uns natürlich bestens aufgehoben. Um Ihnen im Falle einer möglichen Flugverspätung unnötige Wartezeiten bei der Abholung des Kindes zu ersparen, können Sie sich online jederzeit über den Flugstatus informieren und sind somit immer auf dem Laufenden.

In Frankfurt können Sie Ihr Kind beim FRACares Betreuungsdienst im Gang zwischen den Abflughallen A und B des Terminals 1 abholen, in München vor dem Ausgang an der Gepäckausgabe.

1 In jedem Fall notwendig
2 Je nach Zielland notwendig
3 Empfohlen