Fluggäste mit Rollstuhlbedarf

Erfahren Sie mehr über die Services für Lufthansa Fluggäste, die am Flughafen und an Bord auf einen Rollstuhl angewiesen sind.

Buchung und Reservierung

Bereits bei der Buchung Ihrer Reise können Sie uns dabei unterstützen, Ihnen am Boden und während des Fluges den Service zukommen zu lassen, den Sie benötigen. Denn um für Ihren Komfort am Flughafen sowie an Bord unserer Flugzeuge sorgen zu können, benötigen wir vorab einige Informationen von Ihnen. Bitte teilen Sie uns Ihren Betreuungsbedarf telefonisch oder bei einem Lufthansa Service Center mit. Sie können nach Abschluss einer Onlinebuchung Ihren Betreuungsbedarf auch online anmelden. Bei einer telefonischen Ticketreservierung weisen Sie bitte vor dem Abschluss der Buchung auf Ihre Bedürfnisse hin, ebenso wie bei einer Buchung im Reisebüro. Um die ideale Betreuung sicher zu stellen, teilen Sie uns bitte Ihren Betreuungsbedarf bis 48 Stunden vor Abflug mit. Bei kurzfristigeren Anmeldungen kann eine ideale Betreuung nicht mehr sicher erstellt werden.

Wenn Sie mit einem eigenen Rollstuhl reisen, der mit einer Batterie betrieben wird, muss im Vorfeld geprüft werden, ob diese Batterie auf einem Flugzeug aus Sicherheitsgründen befördert werden darf.

Bitte füllen Sie unten stehendes Formular aus und senden Sie es an specialcases@dlh.de. Wir werden gemäß Ihren Angaben prüfen, ob eine Beförderung des batteriebetriebenen Rollstuhls möglich ist.

Hinweis: Verwenden Sie bitte zur richtigen Darstellung des Dokuments den Adobe Acrobat Reader.

Services im Detail