Bedingungen für Sitzplatzreservierungen

Rechtlicher Anspruch

Bitte beachten Sie, dass eine bestätigte Sitzplatzreservierung keinen rechtlichen Anspruch auf einen bestimmten Sitzplatz, sondern nur die ausgewählte Kategorie, z.B. Gang oder Fenster, darstellt.

Economy Class

Sitze mit mehr Beinfreiheit

In der Economy Class bietet Lufthansa auf fast allen Flugzeugtypen Sitze mit mehr Beinfreiheit zur Reservierung an, deren genaue Lage Sie den Sitzplänen entnehmen können. Sie zeichnen sich durch mindestens zehn Zentimeter zusätzliche Beinfreiheit aus.

Einige dieser Sitze befinden sich in Notausgangsreihen. Beachten Sie dazu bitte im folgenden die besonderen Voraussetzungen.

Sitze in den Notausgangsreihen

Für die Reservierung von Sitzen, die sich in den Notausgangsreihen befinden, gelten besondere Voraussetzungen:

  • Sie sind mindestens 16 Jahre alt.
  • Sie beherrschen die deutsche oder englische Sprache. 
  • Sie sind bereit, bei einer unwahrscheinlichen Notsituation Hilfe zu leisten.
  • Sie sind in der Lage, Anweisungen zu lesen, zu verstehen und in einer Notsituation den Anweisungen der Besatzung zu folgen. 
  • Sie sind in der Lage, die angewiesenen Aufgaben ohne Unterstützung eines Mitreisenden, Elternteils oder einer anderen verwandten Person auszuführen.
  • Sie reisen nicht mit einer Person, die in einer Notsituation auf Ihre Hilfe angewiesen ist. 
  • Sie sind in keiner Verfassung oder Verantwortung, die Sie bei der Ausführung dieser Aufgaben hindert oder bei der die Ausführung zu körperlichen Schäden führen würde. 
  • Sie reisen nicht mit einem Kleintier in der Kabine.

Zur Gewährleistung der Sicherheit ist Lufthansa berechtigt, Gästen, die diese Anforderungen nicht erfüllen können, vor Abflug einen anderen Sitzplatz zuzuweisen.

Beachten Sie bitte auch, dass jegliches Handgepäck in Gepäckfächern verstaut werden muss, da während Start und Landung keine Gegenstände im Sitzbereich oder unter den Sitzen einer Notausgangsreihe liegen dürfen.

Erstattung von bezahlten Sitzplatzreservierungen

Bereits bezahlte Sitzplatzreservierungen sind in folgenden Fällen erstattbar:

  • Eine Flugplanänderung seitens Lufthansa, z.B. ein Wechsel des eingesetzten Flugzeugtyps, führt dazu, dass Ihnen auf dem neuen Flug kein gleichwertiger Sitzplatz zur Verfügung gestellt werden kann.
  • Eine unvorhersehbare Unregelmäßigkeit führt dazu, dass Sie auf einen anderen Flug umgebucht werden müssen, auf dem für Sie kein gleichwertiger Sitzplatz zur Verfügung steht.

Erstattungen können Online unter “Meine Buchungen” oder über ein Lufthansa Service Center angefragt werden.

Bitte haben Sie Verständnis, dass Erstattungen weder direkt an den Flughäfen noch an Bord möglich sind. Bitte wenden Sie sich sobald als möglich nach Ihrem Flug an Lufthansa für eventuelle Erstattungen.

Erstattungen von bezahlten Sitzplatzreservierungen sind ausgeschlossen, wenn:

  • Sie Ihre Reise stornieren
  • Sie von Lufthansa ein Upgrade aus Kulanz- oder operativen Gründen erhalten
  • Sie Ihren Sitzplatz ändern, der neue Sitzplatz aber günstiger oder kostenfrei ist
  • Sie die Bedingungen für das Sitzen in einer Notausgangsreihe nicht erfüllen
  • Sie Ihre Reise umbuchen, auf den neuen Flügen aber keine gleichwertigen Sitzplätze mehr zur Verfügung stehen, die Sitzplatzreservierung auf den neuen Flügen kostenfrei ist oder diese Flüge nicht von Lufthansa, Lufthansa Regional oder Austrian Airlines durchgeführt werden
  • Sie Ihre Reise umbuchen und dabei die Streckenführung ändern

Economy Light Tarif

Verkaufsbedingungen für die kostenpflichtige Sitzplatzänderung im Check-in für Europaflüge

Beachten Sie bitte, dass Passagiere, die einen Economy Light Tarif auf einer kontinentalen Strecke gekauft haben und keine kostenpflichtige Sitzplatzreservierung vor dem Einchecken vorgenommen haben, ihren beim Check-in vorgeschlagenen Sitzplatz nicht kostenfrei ändern können. Ohne Änderung kann der Check-in-Vorgang ohne zusätzliche Kosten mit dem initialen Sitzplatzvorschlag abgeschlossen werden.

Folgende Voraussetzungen müssen erfüllt sein:

  • Sie haben im Economy Light Tarif auf einem kontinentalen Flug gebucht.
  • Sie checken auf einem von Lufthansa, SWISS, Austrian Airlines durchgeführten Flug ein.
  • Sie möchten den im Check-in vorgeschlagenen Sitzplatz auf eigenen Wunsch wechseln.
  • Es gibt noch verfügbare Sitze auf dem einzucheckenden Flug.
  • Es gibt keine operativen Gründe, die einen Sitzplatzwechsel nicht erlauben.
  • Sie haben eine bestätigte Buchung und werden bei Check-in akzeptiert (keine Warteliste).

Ausnahmen

  • Passagiere, die bereits eine Sitzplatzreservierung gekauft haben, können kostenlos wechseln.

Konditionen

  • Der Sitzplatzwechsel ist nach Bezahlung der Änderungsgebühr innerhalb der Economy Klasse pro Teilstrecke möglich.
  • Die Änderungsgebühr berechtigt zu einem Sitzplatzwechsel auf jeden noch verfügbaren Sitz.
  • Die Änderungsgebühr fällt einmal pro Teilstrecke an. Mehrere Sitzplatzwechsel auf der gleichen Teilstrecke sind erlaubt.
  • Die Änderungsgebühr fällt pro Reisenden pro Teilstrecke an.
  • Die Änderungsgebühr ist nicht erstattungsfähig und verfällt, wenn Sie den Flug nicht antreten.
  • Die Änderungsgebühr begründet keinen Anspruch auf die ausgewählte Sitzplatznummer oder –kategorie. Aus operativen Gründen der Fluglinie können Sitzplatzwechsel vorgenommen werden. In einem solchen Fall können Sie sich kostenfrei umsetzen. Eine Erstattung aus diesem Grund ist nicht möglich.