Europaflüge entdecken

Zwischen Nordkapp und Mittelmeer, Atlantikküste und Balkan gibt es einiges zu entdecken. Fliegen Sie mit uns zu den schönsten Zielen in Europa.

alley in Mykonos

Neue Ziele ab Frankfurt

Pisa

Startpunkt italienischer Küstenabenteuer

Etwas nördlich von Pisa, direkt an der italienischen Riviera, liegen die Cinque Terre. Fünf alte Fischerdörfer reihen sich hier entlang der steil abfallenden Küste auf und schon der Weg dorthin ist ein lohnenswertes Ziel. Der kleine Küstenwanderweg entlang der Klippen begeistert mit einer einzigartigen Aussicht. Pisa bietet Reisenden aber noch viel mehr und ist einer der beliebtesten Startpunkte, um die historisch und kulinarisch bedeutende Toskana zu erkunden.

Cork

640 Kilometer irische Küste

Sommer in Irland? Zeit für eine Küstenwanderung! Zum Beispiel zum Ballycotton, das sich als Tagesausflugsziel von Cork aus perfekt eignet. Hier warten urige Fischlokale und naturbelassene Strände auf ausgiebige Spaziergänge an lauen irischen Sommertagen.

Bristol

Die besten Aussichten zwischen England und Wales

Ein kühler Drink mit Panoramablick über das grüne Viertel Clifton und der bekannten Brücke oder eine Street Art Tour durch Banksys Heimat. Die Kulturhochburg im Südwesten Englands vereint die Coolness von London mit der Schönheit Oxfords und lässt Geschichtsinteressierte und Pubfreunde auf ihre Kosten kommen. Und wer mehr möchte: die Wälder Südwales, Stonehenge oder die Cotswolds, das Herz Englands, sind nur eine Stunde entfernt.

Nantes

Meeresrauschen mit Extravaganz

Das bretonische Nantes ist immer eine Reise wert und liegt unweit der Atlantikküste. Wer sich nach idyllischer Bretagne und weitem Ozean sehnt, sollte unbedingt einen Tagesausflug in das kleine Fischerdorf Le Croisic machen. Hier gibt es die beste Fischküche Frankreichs geben: Austern, Schrimps, Hummer oder Krabben, hier wird alles frisch gefangen und nach bretonischer Art zubereitet.

Bergen

Das Tor zu den Fjorden

Umgeben von sieben Bergen, bietet die alte Hansestadt Bergen dem Besucher einen fantastischen Panoramablick über die angrenzenden Fjorde. Am bekanntesten ist wohl der tiefblaue, UNESCO-geschützte Geirangerfjord. Und mit einer Länge von 205 Kilometern und über 1300 Meter Tiefe zählt der südlich gelegene Sognefjord zu den beeindrucktesten der Welt. Beide Fjorde werden auch heute noch von der alten Postschifflinie, den Hurtigruten, besucht.

Kerkyra (Korfu)

Traumstrände soweit das Auge reicht

Korfu-Stadt, von den Korfioten Kerkyra genannt, liegt im Osten der von Akazien, Oliven- und Zitrusbäumen geprägten Insel. Seine unzähligen Strände haben Korfu berühmt gemacht. Einer der schönsten ist der kilometerlange, von dichtbewachsenen Hügeln gesäumte Sandstrand "Glyfada" im Westen. Im Norden der Insel bilden Sandstein- und Felsklippen kleine Buchten mit malerischen Sandstränden. Hier können wagemutige Schwimmer unter den Felsen liegende Höhlen erkunden.

Triest

Gelebte europäische Vielfalt

Hier beginnt die Adria mit Ihrem kristallklaren Wasser und geheimnisvollen Höhlen. In dem 3-Länder-Eck rund um Triest liegen Italien, Slowenien und Kroatien nur wenige Kilometer voneinander entfernt. Triest wird zwar fast vollständig vom Nachbarland Slowenien umschlossen, doch der italienische Flair ist hier überall zu spüren. Auch ein Ausflug in die benachbarte Hauptstadt Sloweniens, nach Ljubljana oder auf die berühmte Halbinsel Istrien, lohnt sich.

Miradouro da Vista do Rei, March 2017 - Travel landscape from Sao Miguel island, Azores, Atlantic ocean, Portugal

Ponta Delgada (Azoren)

Hauptstadt der Entspannung

Ponta Delgada vereint all das, woran man bei "Hauptstadt" zunächst nicht denkt: Ruhe, Gelassenheit, Erholung. Die Stadt auf São Miguel, der größten Insel der Azoren, lässt seine Besucher tief durchatmen. Die portugiesische Stadt mit ihrem mediterranen Leben lässt sich problemlos zu Fuß erkunden, auch die sehenswerten und etwas entlegeneren Höhlen am Stadtrand.

Rijeka

Der Schatz der Kvarner Bucht

Willkommen an der beeindruckenden Kvarner Bucht. Zwischen der Halbinsel Istrien und dem kroatischen Festland liegt einer der schönsten Abschnitte der Adria und mittendrin: Rijeka. Die kroatische Hafenstadt wurde 2020 Kulturhauptstadt Europas – und das aus gutem Grund: Mit ihrer historischen Altstadt rund um den Korzo, die pulsierende Flaniermeile, die Kaffeehausflair und mediterranes Ambiente vereint, bietet die Metropole alles, was man sich für einen erholsamen Städtetrip wünscht. Inklusive der Nähe zu den schönsten Stränden und Inseln Kroatiens.

Lamezia Terme

Das unentdeckte Italien

Die berühmte und doch unbekannte Stiefelspitze Italiens: Kalabrien. Wildes Bergland, zauberhafte Sandstrände und kulinarische Schätze – fernab vom Massentourismus ist Kalabrien das perfekte Reiseziel für Sonnenhungrige, für Freunde der italienischen Küche und ein Paradies für Naturliebhaber. Die junge Stadt Lamezia Terme, nur ein paar Kilometer von der tyrrhenischen Küste entfernt, ist ideal, um dieses unbekannte Italien für sich zu entdecken.

Neue Ziele ab München

Rhodos

Die griechische Sonneninsel

Rhodos gilt als die sonnenreichste Region Europas. Die Insel überrascht mit einer enormen Vielfalt: Von traumhaften Sandstränden über kulturelle Sehenswürdigkeiten bis zu den ganz besonderen Freizeitaktivitäten bietet Rhodos für jeden Geschmack etwas. Besonders zu empfehlen: das "Schmetterlingstal". Hier versammeln sich – besonders von Juni bis September – in einer ca. einen Kilometer langen Schlucht Hundertausende von Schmetterlingen.

Aarhus

Urlaub zwischen Nordsee und Kattegat

Aarhus, die kleine Festlandschwester von Kopenhagen, ist spätestens seit ihrer Wahl zur europäischen Kulturhauptstadt 2017 eine Reise wert. In der zweitgrößten Stadt Dänemarks treffen bunte, urige Häusergassen auf moderne Architektur und hippes Streetfood auf Kneipenkultur. Die ehemalige Wikingersiedlung ist der perfekte Ausgangspunkt, um einen typisch dänischen Ferienhausurlaub an den langen Stränden und in der idyllischen Natur Jütlands zu beginnen.

Cuneo

Erholsames Klima und aufregende Bergwelt

Im Norden Italiens, im Piemont, liegt Cuneo. Neben sehenswerten historischen Bauwerken und dem einzigartigen Bergpanorama der Seealpen macht die Nähe zur ligurischen Küste die Stadt zu einem vielseitigen Ziel. Zwischen klaren Gebirgsseen und der italienischen Riviera hat sich in dieser abwechslungsreichen Region eine ganz besondere italienische Küche entwickelt, mit den berühmten weißen Trüffeln von Alba und hochwertigen Weinen.

Forli

Grünes Bella Italia

Von der Adriaküste bis zu den Bergen des Apennin erstreckt sich eine abwechslungsreiche Landschaft mit viel Natur, urigen Dörfern und berühmten Städten. Mittendrin liegt Forli. Die Stadt an der Via Emilia ist das grüne Herz der Romagna – und auch ein bisschen das kulinarische. Schon die berühmten Spezialitäten der Emilia-Romagna, der Grana Padano, Tagliatelle alla Bolognese oder der Gemüsekuchen Erbazzone sind ein Grund zum Reisen.

Two of the famous windmills in Mykonos, Greece during a clear and bright summer sunny day

Mykonos

Liebling der Kykladen

Mykonos ist tatsächlich so schön wie es auf zahlreichen Motiven aussieht – nicht umsonst ist die Altstadt einer der meist fotografierten Orte in Griechenland. Auch Mikri Venetia, das kleine Venedig und die Windmühlen von Kato Myli gehören zu den Highlights dieser Kykladen-Insel. Mykonos ist sehr beliebt – doch abseits der Hauptstadt, zum Beispiel in Ano Mera, hat sich trotzdem noch ein ursprünglicheres Bild der Insel bewahrt.

Zypern

Zwischen Meze und Mittelmeer

Kulinarisch und kulturell wird Zypern von arabischen und mediterranen Einflüssen geprägt. Ob Wellness im Hamam-Bad, Weinwanderungen und köstliche Kleinigkeiten, Meze genannt, oder ein Tauchgang vor der Küste der Insel – Zypern hält für jeden das Richtige bereit. Vor allem für jene, die sich nach Ruhe und Entspannung an traumhaften Stränden wie in der Lara-Bucht sehnen. Die Akamas-Halbinsel gilt übrigens als eine der wenigen Orte am Mittelmeer, an deren relativ ruhigen Strandabschnitten sogar Meeresschildkröten ihre Eier vergraben.

Das könnte Sie auch interessieren

Zusätzliche Statusmeilen sammeln

Als Miles & More Teilnehmer sammeln Sie das ganze Jahr automatisch doppelte Statusmeilen für Ihre Flüge und profitieren von weiteren Angeboten.

Erweiterte Umbuchungsmöglichkeiten

Bleiben Sie flexibel und passen Sie Ihre Buchungen ohne Umbuchungsgebühr an.

Reisen und Corona

Ihre Sicherheit steht bei Lufthansa an erster Stelle. Deshalb finden Sie hier die wichtigsten Informationen zu Ihrer Reiseplanung.