Flug nach San José, Costa Rica ab 563 €

Bestpreissuche 

Ihr Flug nach San José, Costa Rica mit Lufthansa

Kommen Sie preiswert, entspannt und schnell ans Ziel. Buchen Sie Ihren Flug nach San José, Costa Rica auf lufthansa.com. Mit unserer Bestpreissuche finden Sie rasch die günstigste Verbindung. Wählen Sie einfach aus zahlreichen Angeboten aus – garantiert finden Sie einen Flug nach San José, Costa Rica SJO, der zu Ihrem Zeitplan und Ihrem Reisebudget passt. So fliegen Sie etwa im Oktober 2022 ab 563 € von Salzburg SZG nach San José, Costa Rica SJO.

Besuchen Sie Costa Rica, lernen Sie Land und Leute kennen und besichtigen Sie Sehenswürdigkeiten rund um San José, Costa Rica. Ihr Wunschtermin steht fest? Um Ihnen die Reiseplanung zu erleichtern, fliegt Lufthansa viele Ziele mehrmals pro Woche an.

Lehnen Sie sich zurück und vertreiben Sie sich mit modernstem Entertainment die Zeit. An Ihrem Platz versorgen wir Sie mit Bordmahlzeiten und Getränken Ihrer Wahl und gehen auf weitere Wünsche ein. Nach Ihrer Landung in San José, Costa Rica können Sie sich dann gut erholt auf Land und Leute freuen. Buchen Sie jetzt, um Ihrem Ziel näher zu kommen. Der preiswerteste Flug nach San José, Costa Rica ist bereits für nur 563 € im Oktober 2022 ab Salzburg erhältlich.

Costa Rica ist ein kleines Land, das auch gerne als die „Schweiz Mittelamerikas“ bezeichnet wird. Im Gegensatz zur Schweiz hat Costa Rica aber nicht nur mächtige Berge, sondern auch sowohl eine Karibik- wie auch eine Pazifik-Küste, Regenwälder und Vulkane zu bieten. Die große Anzahl verschiedener Lebensräume hat zu einer Artenvielfalt in der Tier- und Pflanzenwelt geführt, wie man sie sonst nirgendwo auf der Welt auf so kleinem Raum findet. Die Hauptstadt San José ist meist der Ausgangspunkt, um die Wunder der Natur zu erleben, ist aber auch selbst eine Reise wert.

Hauptstadt auf hohem Niveau

San José, von den Einwohnern auch liebevoll “Chepe“ genannt, liegt auf einem Hochplateau am Fuße des Zentralgebirges, das sich von Nord nach Süd durch das kleine Land zieht, auf einer Höhe von 1.100 Metern. Die Temperatur ist daher das ganze Jahr über angenehm wie im hiesigen Frühling. Die Stadt ist relativ jung, erst 1824 wurde das ehemalige kleine Dorf zur Hauptstadt erhoben, nachdem das koloniale Cartago durch mehrere Erdbeben zerstört worden war. Eine der Haupt- Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt ist das National-Theater, das der Pariser Oper nachempfunden wurde. Weltbekannt ist das Goldmuseum, in dem die beeindruckenden Goldarbeiten der Ureinwohner von Costa Rica ausgestellt werden. Ganz in der Nähe ist das Jade Museum, auch dieser Schmuckstein ist von den alten Völkern meisterlich bearbeitet worden.

Kultur statt Militär

Das Nationalmuseum Costa Ricas befindet sich in der ehemaligen Militär-Garnison Buena Vista. Costa Rica hatte 1948 sein Militär komplett abgeschafft und das eingesparte Geld in Bildung und Gesundheit gesteckt. Beim Eintritt in das Museum geht man durch einen Schmetterlings-Garten, in dem der tiefblaue Blue Morpho-Schmetterling der Star ist. Besuchen Sie auch den Mercado Central, den Hauptmarkt der Stadt, und lernen Sie die Spezialitäten von Costa Rica kennen. Am verbreitetsten ist Casado, bestehend aus Reis, Bohnen, Salat und Hähnchen-, Schweine- oder Rindfleisch. Zum Frühstück serviert man hier Gallo Pinto, Reis mit Bohnen, Kochbanane und Maistortillas mit Spiegel- oder Rührei. Für Kaffee-Liebhaber ist Costa Rica ein Schlaraffenland, hier werden die besten Kaffeesorten angebaut, die heute noch eine Hauptexportware sind.

Über den Baumkronen, über den Wolken

Da Costa Rica nicht sehr groß ist, kann man die vielen Nationalparks, Berge und Strände recht schnell erreichen. Fast ein Viertel der Landesfläche steht unter Naturschutz, um die Artenvielfalt nicht zu gefährden. Im Nationalpark Braulio Carillo, etwa 30 km von San José entfernt, leben Quetzales, Wildkatzen, Jaguare, Affen, Papageien, Kolibris und viele anderen Tierarten. Als Besonderheit gibt es hier eine kleine Schwebebahn über den Baumkronen. Noch höher geht es auf dem Cerro Chirripó zu, dem höchsten Berg des Landes. Erfahrene Bergsteiger werden nach dem Aufstieg mit einem Blick belohnt, bei dem sowohl Pazifik wie Karibik zu sehen sind. Besonders beliebt sind der aktive Vulkan Arenal und der gleichnamige Nationalpark mit atemberaubenden Wasserfällen, Flüssen und Nebelwäldern. Für Sonnenanbeter und Surfer ist die Halbinsel Nicoya am Pazifik ein Paradies. Diese Vielfalt Costa Ricas garantiert, dass jeder hier seinen Traumurlaub findet.

Weitere Sehenswürdigkeiten in San José und Costa Rica

  • Parque Zoológico Simón Bolívar, Zoo mit Tieren aus den Wäldern Costa Ricas
  • Basílica de Nuestra Señora de los Ángeles, Wallfahrts-Kathedrale in Cartago
  • Tortuguero Nationalpark, Schildkröten-Reservat an der Karibik

Informationen zum Flughafen San José - Alajuela

  • Flughafen San José Juan Santamaría
  • IATA Code: SJO
  • Entfernung zur Innenstadt: ca. 20 Km
  • Verbindung: Bus, Mietwagen, Taxi

Weitere Flüge