Thema des Monats - Shopping

 

Lufthansa Highlights Reisebericht Frankfurt

 

Frankfurt - Mode südlich des Main-streams

Am Stadtteil Sachsenhausen kommt man in Frankfurt kaum vorbei. Kulturkenner schätzen das Museumsufer, Nachtschwärmer das Kneipenviertel, Frischluftfreunde den Stadtwald... Wer ausgefallene Mode sucht, findet sie hier vor allem in der Brückenstraße und der Wallstraße: Seit ein paar Jahren lockt die Nachbarschaft immer mehr junge Designer, viele von ihnen haben liebevoll-persönlich gestaltete Läden eröffnet

 
top

Mode südlich des Main-streams

Frauenzimmer

Frauenzimmer:
Unikate statt Kollektionen! Die Modedesignerin Natascha Spendics fertigt ausschließlich Einzelstücke: Röcke, Kleider und Oberteile. Flippigen Freizeitlook kann Spendics genauso gut wie klassische Businessmode, ihre Mutter verkauft in der Boutique auch noch wunderschönen Schmuck und Accessoires.

Info:
Frauenzimmer: Wallstraße 4, Tel.: +49-(0)69/60 60 71 17. Öffnungszeiten: Mo-Fr 11-19, Sa 11-16 Uhr. www.frauen-zimmer.net
Charlotte am Main

Charlotte am Main:
Märchenhaft mädchenhaft! Charlotte Chiara Köhler verkauft wunderbare Röcke, Kleider und Blusen. Zwar stellt die Designerin jeweils zum Herbst/Winter und Frühjahr/Sommer neue Kollektionen und Unikate vor, ihre Stücke dürften aber auch noch Jahre später höchst tragbar sein. Stil: zeitlos, zart, puristisch.

Info:
Charlotte am Main: Wallstrasse 26, Tel.: +49-(0)69/97 69 09 03. Öffnungszeiten: Mo-Fr 12-19, Sa 11-17 Uhr. www.charlotteammain.de


Blütenstaub

Blütenstaub:
Haben wollen! Was hier über den Ladentisch geht, braucht kein Mensch. Aber die meisten Teile sind einfach viel zu schön und verspielt, um sie bei Blütenstaub im Schaufenster liegen zu lassen: Accessoires, Schmuck und Mode von Marken wie Adelheid, Gretchen, Kiki’s, Pomp-Art, Swarovski und Zinnober.

Info:
Blütenstaub: Wallstraße 26, Tel.: +49-(0)69/60 32 95 99. Öffnungszeiten: Di/Mi 10-18, Do/Fr 11-19, Sa 11-16 Uhr. www.bluetenstaub-laden.de


Ich war ein Dirndl

Ich war ein Dirndl:
Vintage, Baby! Am Anfang ritt die Designerin Jutta Haag hier auf der Retro-Welle – und erschuf dabei immer wieder neue Stücke. Alte Stoffe, oft aus Second-Hand-Klamotten, schneiderte sie zu originellen Unikaten zusammen. Mittlerweile bedient sie sich auch brandneuer Materialien, an Kreativität haben ihre Kleider, Pullis, Shirts, Schmuckstücke und Kissen aber nichts verloren. Hervorragend als Mitbringsel geeignet: Die Teile mit den Frankfurt-Motiven der etwas anderen Art.


Info:
Ich war ein Dirndl: Brückenstraße 52, Tel.: +49-(0)69/ 66 12 77 44. Öffnungszeiten: Mo-Fr 11-20, Sa 11-17 Uhr. www.ichwareindirndl.de


noa boa

noa boa:
Schick, stylish – und gleichzeitig sehr bequem! Bei noa boa kleiden sich werdende Mütter mit ebenso edlen wie praktischen Teilen ein. Besonders beliebt ist die sexy Unterwäsche für schwangere und stillende Frauen. Dafür, dass Mama und Papa auch nach der Geburt immer wieder mal vorbei schauen, sorgt die große Auswahl von cooler bis bezaubernder Baby- und Kindermode.

Info:
noa boa: Hedderichstraße 47, Tel.: +49-(0)69/66 96 49 23. Öffnungszeiten: Mo-Fr 10-19, Sa 10-18 Uhr. www.noaboa.de


designe, kleine!

designe, kleine!:
Laden zu vermieten! Nein, dieses Geschäft sucht nicht nach einem neuen Inhaber. Sondern nach immer neuen Designern und ihren Accessoires, Taschen, Schmuckstücken oder anderem Schnickschnack. Für 20 Euro im Monat können junge Gestalter ihre Arbeiten hier in einem eigenen Schaukasten ausstellen – und verkaufen. Wer weiß, vielleicht ist einer der aktuellen Mieter so erfolgreich, dass er dann doch noch eine ganz eigene Boutique im Brückenstraßenviertel eröffnet?

Info
designe, kleine!: Wallstraße 26 (Eingang befindet sich in der Brückenstraße), Tel.: +49-(0)177/451 68 24. Öffnungszeiten: Mo-Fr 10.30-19.30, Sa 10.30-17.30 Uhr. www.designe-kleine.de
 

Fotos:Zegers/LOOK-foto, Laura Nickel, PR (4)

 
top


Lufthansa Partnerangebote

Avis

Avis - Mietwagen weltweit zu attraktiven Preisen

Zu Avis

HRS

HRS Hotels - über 250.000 Hotels online buchen

Zu HRS

PLNR_739820246

Star Alliance