Handgepäck bei Lufthansa

 

Die Anzahl der erlaubten Handgepäckstücke* richtet sich nach der gebuchten Serviceklasse.

 

Zahl und Gewicht der Handgepäckstücke: Economy Class ein Stück à 8 kg, Premium Economy Class ein Stück à 8 kg, Business Class zwei Stücke à 8 kg, First Class zwei Stücke à 8 kg Maße für Handgepäck: 55 x 40 x 23 cm, für faltbare Kleidersäcke: 57 x 54 x 15 cm.

Größere Handgepäckstücke werden im Frachtraum transportiert. Persönliche Dokumente, Medikamente, Wertsachen, Mobiltelefon und Laptop sollten im Kabinengepäck mitgeführt werden.

Nicht im Frachtraum, sondern nur in der Kabine dürfen folgende Gegenstände transportiert werden: Treibstoffzellsysteme und Ersatztreibstoffpatrone, tragbare Sauerstoffkonzentratoren, Sicherheitszündhölzer und Feuerzeuge sowie Ersatz-Batterien (Lithium-Metall, Lithium-Ionen).

Schweres Handgepäck muss unter dem Vordersitz verstaut werden, davon ausgenommen sind Sitzplatzreihen, die an einem Notausgang liegen.

 


Weitere Handgepäck-Regeln

 

Zusätzlich in der Kabine erlaubt: ein weiteres Gepäckstück (max 30 x 40 x 10 cm, z.B. Handtasche, Laptoptasche), pro Kind ein Babytragekorb oder ein Kinderautositz oder ein faltbarer Kinderwagen/Buggy (ggf. Transport im Frachtraum) und Rollstühle/orthopädische Hilfsmitttel (z.B. Gehilfen).

 

In die Kabine dürfen nicht mitgenommen werden: Waffen, waffenähnliche Gegenstände, Waffenimitate, spitze, scharfe oder stumpfe Gegenstände (z.B. Scheren, Taschenmesser, Baseballschläger) und alle weiteren gefährlichen Gegenstände.

Informationen des Luftfahrtbundesamts

 
top


Flüssigkeiten im Handgepäck


Bei Flügen innerhalb der EU und bei Anschlussflügen ab der EU (auch innerdeutsche Flüge) gelten einheitliche Regelungen für die Mitnahme von Flüssigkeiten im Handgepäck.

Informationen zu Flüssigkeiten im Handgepäck

 
top


* = Abweichende Regelungen: Bei Flügen, die von einem Lufthansa Kooperationspartner durchgeführt werden, gelten die Vorschriften des jeweiligen Partners. Bei fast allen Flügen mit Lufthansa Regional können Reisende ihr Handgepäck bis zum Einsteigen behalten und nehmen es direkt beim Aussteigen an der Flugzeugtreppe wieder in Empfang. In einigen Ausnahmefällen müssen Gäste der First und Business Class ihr zweites Handgepäckstück aufgeben: Bei Flügen mit LH Regional oder wenn länderspezifische Abweichungen auftreten (z. B. in Italien oder in den USA).


Star Alliance