Hanseatisch und weltoffen

 

 

Wer am Elbstrand in Hamburgs Westen steht, den packt leicht das Fernweh, wenn er den Kreuzfahrtschiffen und Seglern hinterher schaut. Wen es nicht mehr am Ufer hält, der wird selbst zum Seebär und setzt über in Richtung Altes Land, das jetzt im Frühling als Meer aus weißen Kirsch- und rosa Apfelblüten erscheint.

 

Zurück rauscht die Elbfähre an der Airbus-Flugzeugwerft Finkenwerder vorbei und Hamburg-Blankenese entgegen, das mit dem Süllberg den höchsten Hügel weit und breit vorweisen kann: gut 75 Meter hoch, bebaut mit kleinen Villen und durchzogen von verwinkelten Gassen. Auf dem Gipfel die Burg, heute das 5-Sterne-Hotel Süllberg, und darin als hanseatischeleganter Mittelpunkt Karlheinz Hausers Restaurant Seven Seas. Tradition und Glanz im Stil der alten Zeit begleiten die französisch geprägte Küche. Zwei Sterne und höchste Auszeichnungen machen das Gourmet-Restaurant zu einem lohnenden Ziel mit Traumblick auf die Elbe. Freuen Sie sich auf Ihr maritimes Menü, das Karlheinz Hauser mit liebevoller Sorgfalt für die Lufthansa Business Class kreiert hat.

 

Seefest an Bord

Seefest präsentiert sich auch unser Inflight Entertainment Programm: wir zeigen Ihnen „Meuterei auf der Bounty“. Legendär, in der Südsee gedreht, mit Marlon
Brando. Nehmen Sie den kleinen Seesack mit von Bord – für Ihre nächste Flugreise