Lufthansa Highlights Mailand

 

Lufthansa Reisebericht Highlights Mailand

 
top

Lufthansa Highlights Mailand: "Lunch mit Logo"

Schaulaufen in der Modemetropole Mailand: Armani, Gucci, und Versace - alle Marken sind rund um den Dom angesiedelt und am besten zu Fuß zu erreichen. Ob nun auf einen Cappuccino zwischendurch oder auf einen Spritz (beliebte Mischung aus Weißwein, Wasser und Aperol, ganz links) am Abend: Die Designer wollen ihre verwöhnte Kundschaft rundum glücklich machen

Alessandro hätte auch als Model gute Chancen: Er ist groß und schlank, hat hohe Wangenknochen, einen lässigen Haarschnitt - und den Blick eines Herzensbrechers. Allerdings arbeitet Alessandro nicht auf dem Laufsteg, sondern hinter dem schwarz lackierten Tresen der Martini-Bar in Mailand. Die Bar gehört zum Modeimperium von Dolce & Gabbana, die Mailänder Designer haben ihre Räume im bewährt exzentrischen Stil gestaltet: schwarze Wände und Ledersofas, blutrote Servietten, hier und dort kriecht ein rotgoldener Drache über den Mosaikboden. Victoria und David Beckham, Naomi Campbell und Boy George sind gern gesehene Gäste.

Durch einen Innenhof ist die Martini Bar mit dem Herrenladen von Dolce & Gabbana am Corso Venezia verbunden. Das Lokal wurde Anfang 2003 eröffnet, zeitgleich mit einem altmodisch gestalteten Friseursalon für Herren. „Wir sind den Wünschen unserer Kunden gefolgt“, sagt Stefano Gabbana, „die möchten einkaufen, legen aber auch Wert auf einen guten Haarschnitt und setzen sich gerne in eine schicke Bar.“

Dolce & Gabbana sind nicht die ersten und nicht die einzigen Modedesigner, die sich unter Mailands Gastronomen mischen. Gucci betreibt ein Café in der wunderschönen Galleria Vittorio Emanuele. Gleich um die Ecke bei Trussardi alla Scala steht der ambitionierte Küchenchef Andrea Berton am Herd, der im „Guide Michelin“ mit zwei Sternen ausgezeichnet wurde.

Wer den Palazzo neben der Mailänder Scala betritt, steht zunächst in einem luftigen, hellen Café mit hohen Fensterfronten, kühlem Designermobiliar und einer verglasten Terrasse, die im Sommer geöffnet wird.

"Die Kellner tragen eisblaue Hemden zu dunkelgrauen Hosen mit Nadelstreifen, auf der Getränkekarte stehen 40 verschiedene Champagner und eine Weinauswahl mit vielen Raritäten. Das Restaurant mit stuckverzierten Decken, Parkettboden und tomatenroten Ledersesseln befindet sich in der ersten Etage. Die Menükarte listet puristisch zubereitete Gerichte italienischer Herkunft, zum Beispiel ein sämiger Risotto mit gebratenem Kalbsbries.

Keine fünf Gehminuten entfernt liegt das Imperium von Giorgio Armani, in dem neben Damen und Herrenmode auch Möbel, Bücher, Parfüms, Blumen und Süßigkeiten zu haben sind. Zum mehrstöckigen Einkaufspalast gehören zwei Restaurants und ein Café. „Es geht mir nicht nur um Mode und um Kleider, sondern auch um Lifestyle“, sagt der Mailänder Modekönig, "Ich wollte einen weiteren Ort schaffen, der meinen Sinn für Ästhetik und Stil reflektiert."

(Autorin: Patricia Engelhorn)

 

Fotos: getty images (2); PR

 
top


Logo Gruner & Jahr

Lufthansa Partnerangebote

Avis

Avis - Mietwagen weltweit zu attraktiven Preisen

Zu Avis

HRS

HRS Hotels - über 250.000 Hotels online buchen

Zu HRS

PLNR_739820246

Star Alliance