Moderne Technologien made by Fraport

 

 

Am größten Flughafen Deutschlands gibt es eine Menge zu entdecken, auch weil der Flughafenbetreiber Fraport seine Services kontinuierlich erweitert und für Sie stetig verbessert. Informieren Sie sich über neue Services und aktuelle Events am Flughafen Frankfurt.

 
top


Kostenfreies Internet rund um die Uhr: Erster deutscher Großflughafen mit uneingeschränktem WLAN


Passagiere und Besucher können ab sofort das WLAN des Frankfurter Flughafens 24 Stunden am Tag kostenlos nutzen. Der Service wird durch mehr als 300 WLAN-Access Points vor allem in den Abflugbereichen des Airports angeboten und über das HotSpot-Portal der Deutschen Telekom umgesetzt. Interessant für Passagiere, die einen längeren Aufenthalt am Flughafen haben: Das Angebot des 24-stündigen, kostenlosen WLANs kann beliebig oft genutzt werden.

 
top


Infokioske mit Bordkarten-Scannern geben individuelle Fluggastinformationen


Passagiere, Abholer und Besucher können sich am Frankfurter Flughafen künftig noch einfacher orientieren: Die Fraport AG stellt derzeit in beiden Terminals rund 90 neue, so genannte Infokioske auf, die mit dem zentralen Informationssystem des Flughafens verbunden sind und einen schnellen und einfachen Zugriff auf alle flugrelevanten Informationen ermöglichen.

Die Infokioske der neuen Generation sind mit Barcode-Scannern ausgestattet. Wenn Passagiere ihre Bordkarte vor das Lesegerät halten, zeigt ihnen das Gerät auf einem Terminalplan automatisch den schnellsten Weg zu ihrem Gate an und informiert darüber hinaus beispielsweise über den aktuellen Status des Fluges oder Änderungen bei Abflugzeit und -gate. Die Geräte lassen sich über große Touch-Screens einfach bedienen. Deren Anzeige ist höhenverstellbar und passt sich so der Größe des Benutzers an.