Aus unseren internationalen Destinationen heraus pflegen wir seit langem Kooperationen mit Luxusklasse-Hotels. Diese Zusammenarbeit ermöglicht es uns, auf ausgewählten Langstreckenflügen nach Deutschland die Menüs von lokal hoch angesehenen Köchen zu servieren.


Mit hochwertigen Menüs prägen die Meister ihres Fachs das ausgefeilte Lufthansa Bordserviceprodukt. Das Kundenfeedback bestätigt höchste Zufriedenheit mit der Qualität der Speisen und Getränke. Lesen Sie bitte im Folgenden, was momentan auf der Speisekarte steht.

 
top

Asiatische Weisheit trifft deutsche Innovationskraft

Top Chef Bastian ManteyDas The St. Regis Bangkok zählt zu den exklusivsten Hotels der thailändischen Hauptstadt. Für sein überragendes gastronomisches Renommee steht Executive Chef Bastian Mantey. Kreativität, Neugier und Liebe zum Detail sind die Markenzeichen des gebürtigen Deutschen. Bei der Leitung der beiden Feinschmeckerrestaurants des Hauses lässt er sich gerne von der Vielfalt der Märkte Bangkoks zu immer neuen Kreationen inspirieren. Im weithin angesagten JoJo zelebriert er für seine Gäste authentische italienische Küche der Spitzenklasse, die er gerne auch um einige asiatische Akzente bereichert. Das Viu begeistert Gäste aus aller Welt mit internationaler Haute Cuisine.


Die Gäste der First und Business Class auf Langstreckenflügen ab Singapur und Bangkok verwöhnt Bastian Mantey mit südlich-leichten Menüs, die kreativ mit der Vielfalt der Aromen Asiens und des Mittelmeerraums spielen.

 
top

Hyo Nam Parks Kochkunst begleitet uns auch weiterhin

Unsere First und Business Class Gäste auf Flügen aus Korea waren so zufrieden mit den Menüvorschlägen von Hyo Nam Park, Küchenchef des Luxushotels Millennium Hilton in Seoul, dass die Kooperation um ein weiteres Jahr verlängert wird.

Der Spitzenkoch ist in Korea für seine kulinarischen Künste berühmt und gilt zudem als eine der treibenden Kräfte der internationalen Küche in Korea. Seit März 2011 profitieren unsere Gäste von seinen neuen Inspirationen und seiner Liebe zur französischen Küche, die er aber mit asiatischen Geschmacksnoten neu und innovativ gestaltet.

 
top

Chinesische Kochkunst über den Wolken

Seit September 2012 dauert Ihr China-Aufenthalt etwas länger - zumindest kulinarisch. Denn auf Flügen von China nach Deutschland werden Ihnen chinesische Menükreationen auf höchstem Niveau angeboten.

Gäste der First und Business Class kommen in den Genuss der Kochkunst des Top-Küchenchefs des "The Portman Ritz-Carlton, Shanghai". Executive Chef Jackson Huang (Xiaowei) sorgt dafür, dass das sinnliche Erlebnis China seine Fortsetzung an Bord findet. Selbstverständlich stehen auch westliche Menüs, kreiert von Executive Chef Steve Grein, zur Auswahl.

 
top

Kulinarische Exklusivität ex USA

Seit dem 1. Januar 2012 bieten wir für unsere First und Business Class Gäste auf Langstreckenflügen von USA nach Deutschland neue exklusive Menüs, welche die Küchenchefs des Luxushotels Mandarin Oriental kreieren.
Die Menüs werden im zweimonatigen Wechsel von den Küchenchefs der Hotels in San Francisco, New York, Miami und Washington entwickelt. Besonders für unsere Vielflieger ist hierdurch eine große Abwechslung sichergestellt.
Begonnen wird die Reihe mit dem Hotel in San Francisco. Aus der enormen Auswahl an frischen Zutaten ortsansässiger Farmer, sowie der hohen Qualität an Fischen und Meeresfrüchten werden kulinarische Köstlichkeiten zubereitet, die europäische Kochtechniken mit den Aromen der asiatischen Küche vereinen.
Die Restaurants der Hotelgruppe wurden bereits überall auf der Welt ausgezeichnet. Das Mandarin Oriental heißt Gäste in exklusivster Lage an den besten Plätzen der Welt willkommen und zeichnet sich besonders durch legendären Service und exquisite Einrichtungen aus. Gegenwärtig betreibt Mandarin Oriental in 26 Ländern in Asien, Amerika und Europa die weltweit renommiertesten Hotels.

 
top

Internationale und sehr japanische Gaumenfreuden

Japanische Speisen vom Feinsten werden Ihnen seit November 2011 auf Ihren Flügen von Japan nach Deutschland kredenzt. Wenn Sie von Tokio oder Nagoya starten, bereiten Ihnen die Spitzenköche des "Peninsula Tokio" kulinarische Gaumenfreuden.

Bei Flügen ab Osaka kommen Sie in den Genuss der Kochkünste des "Swissotel Nankai Osaka". Die dortigen Küchenchefs haben außergewöhnliche Rezepturen für unsere Speisen an Bord entworfen. Alle vier beteiligten Spitzenköche (Adam Mathis, Teruyuki Kojima, Gerhard Gerber und Masahiko Ikebe) haben langjährige gastronomische Erfahrung und konnten bereits zahlreiche Auszeichnungen entgegennehmen. Unsere Passagiere können sich auf exklusive Kreationen an Bord freuen.

 
top

Herausragende indische Speisen an Bord

Der gefeierte Chefkoch Kunal Kapur ist der neue Lufthansa Star Chef. Zusammen mit Spitzenkoch Surender Mohan verwöhnt er unsere Passagiere der First und Business Class mit herausragender indischer Küche und ihren einzigartigen Aromen an Bord der Lufthansa Flüge nach und von Indien.

Kunal Kapur ist Executive Sous Chef im Leela Kempinski Gurgaon und beschreibt sich selbst als Fan der klassischen Küche mit zeitgenössischem Touch. Er gilt als einer der besten Köche Indiens und wurde als Juror der Koch-Show "Masterchef India" bekannt. Surender Mohan zeichnet verantwortlich für den hervorragenden Ruf des Restaurants Jamavar im Leela Kempinski Mumbai. Die Restaurants der Hotelkette zeichnen sich sowohl durch ihren hohen Standard als auch durch ihre außergewöhnliche gastronomische Vielfalt aus und zählen laut Forbes Magazine zu den 10 besten Restaurants der Welt.

Die Spitzenköche Kunal Kapur und Surender Mohan sind den gastronomischen Traditionen Indiens verbunden und zelebrieren die kulinarische Vielfalt eines Landes, das vom Himalaya bis zum Golf von Mannar reicht. Unseren Passagieren bietet sich damit die einmalige Gelegenheit, die vielfältige und einzigartige indische Küche zu genießen und auf diese Weise ihre eigene kulinarische Reise durch die verschiedenen Regionen Indiens anzutreten.