Barrierefrei reisen

 

 

Auf den nachfolgenden Seiten haben wir wichtige Informationen zum Thema "Barrierefrei reisen mit Lufthansa" zusammengestellt. Bitte beachten Sie unsere Hinweise bezüglich der Hilfeleistungen für Fluggäste mit eingeschränkter Mobilität.

Sollten Sie darüber hinaus Fragen haben, wenden Sie sich bitte an Ihr Reisebüro oder direkt an uns.
Unter +49 (0) 800 -838 4267 (kostenfreie Rufnummer aus dem deutschen Festnetz) erhalten Sie ausführliche Informationen.

Generell werden Fluggäste, die in ihrer Mobilität eingeschränkt sind, von Lufthansa befördert. Unter Umständen ist es erforderlich, dass eine Begleitperson mitreist. Sollte ein alleinreisender Fluggast aufgrund der Schwere seiner eingeschränkten Mobilität nicht in der Lage sein, bei seiner eigenen Evakuierung zu unterstützen, kann die Beförderung seitens der Fluggesellschaft abgelehnt werden.

 

Barrierefrei Reisen

 

Gesetzliche Richtlinien

Fluggäste mit eingeschränkter Mobilität werden in Übereinstimmung mit der Verordnung (EG) Nr. 1107/2006 vom 5. Juli 2006 über die Rechte von Fluggästen mit Behinderung und Fluggästen mit eingeschränkter Mobilität befördert. Fluggäste, die in die und aus den USA reisen, werden mit Wirkung vom 13. Mai 2009 gemäß den U.S. DOT-Bestimmungen, Kapitel 14, Teil 382 des Code of Federal Regulations, befördert.

Hinweise für US Bürger und Reisende in die und aus den USA

Bei Fragen wenden Sie sich an folgende Stellen:

U. S. Dept. of Transportation
Aviation Consumer Protection Division, C-75
1200 New Jersey Ave., S.E.
Washington, D.C. 20590

Tel. 1-202-366-2220

Online: Aviation Consumer Protection Division

U.S. Dept. of Transportation (DOT) Disability Hotline:1-800-778-4838

Bitte beachten Sie unsere Hinweise für Reisende in die und aus den USA (nur auf Englisch verfügbar)
Weitere Informationen finden Sie unter: www.dot.gov


Star Alliance