Fliegen mit Kindern – so starten Sie entspannt in Ihren Familienurlaub

Schon vor Urlaubsbeginn können Sie viele Reisevorbereitungen treffen, die Ihnen und Ihrer ganzen Familie einen entspannten Start in Ihren Urlaub ermöglichen. Mit unserer übersichtlichen Checkliste als PDF sind Sie der perfekte Urlaubsmanager.

 
top

Wichtige Informationen zum Fliegen mit Kindern

html_list
  • Bitte geben Sie bei der Flugbuchung die Alter ihrer Kinder an, da sich daraus die betreffenden Flugpreise ableiten. Lufthansa unterscheidet zwischen zwei Kindertarifen:
    • Infant-Tarif: Babys bis 2 Jahre reisen ohne Sitzplatzanspruch kostenlos auf innerdeutschen Strecken bzw. für 10 Prozent des regulären Tarifs auf allen restlichen Flugstrecken.
    • Child-Tarif: Kinder zwischen 2 und 12 Jahre benötigen einen eigenen Sitzplatz und reisen auf den meisten Flugstrecken und bei nahezu allen Tarifen für 75 Prozent des regulären Flugpreises. Bitte beachten Sie, dass Kinder, die während der Reise 2 Jahre alt werden, einen eigenen Sitzplatz benötigen und der Child-Tarif angewendet wird. Weitere Hinweise und Tipps finden Sie auf der Seite Fliegen mit Baby oder Fliegen mit Kleinkind.
  • Ihre Kinder benötigen aufgrund einer EU-Verordnung eigene Reisedokumente mit einem Foto. Einträge in Ihren Pässen sind daher leider – unabhängig vom Alter der Kinder – ungültig. Sollten Ihre Kinder noch keine Kinderreisepässe, Reisepässe oder Personalausweise besitzen, beantragen Sie diese am besten so früh wie möglich.
 

 

Zusammensitzen inklusive

Auf einem Langstreckenflug ist es besonders wichtig, dass die ganze Familie zusammensitzt und ihre Kinder auf ihren Lieblingsplätzen z.B. am Fenster oder in der Nähe der Waschräume sitzen. Am besten Sie nehmen daher die kostenlose Sitzplatzreservierung bereits bei der Flugbuchung vor. Alternativ können Sie selbstverständlich auch noch nachträglich bis 24 Stunden vor Abflug unter Meine Buchung ihre Sitzplätze reservieren.

 
top

Bequem und schnell einchecken mit der ganzen Familie

Sichern Sie sich Ihre Lieblingsplätze bereits von zu Hause aus, indem Sie ab 23 Stunden vor Abflug bequem online oder mobil einchecken und Ihre Bordkarten selbst ausstellen – gerade, wenn Sie mit Kindern fliegen! So sparen Sie wertvolle Zeit am Flughafen und können sich Ihre Lieblingsplätze sichern – in der Nähe der Waschräume oder ein Platz am Fenster. Ihr Gepäck geben Sie einfach an ausgewiesenen Gepäckabgabeschaltern am Flughafen ab oder ohne Wartezeit an den Lufthansa Gepäckautomaten in Frankfurt, München und Hamburg. Lesen Sie mehr dazu unter Online Check-in & Gepäckaufgabe mit der ganzen Familie.

Zum Online Check-in

 
top

Mit dem Buggy oder Kinderwagen bis zum Flugzeug

Bei Lufthansa darf der Buggy oder Kinderwagen bis zum Flugzeug mitgenommen werden. Kurz vor dem Einsteigen nehmen ihn Mitarbeiter in Empfang, nach der Landung wird er am Flugzeug wieder ausgehändigt. Familien steigen bei Lufthansa zuerst ein, damit können Sie sich ohne Gedränge bequem auf Ihren Plätzen an Bord einrichten. So können Sie stressfrei in den Urlaub abheben.

 
top

Tipps für die Mitnahme von Kinderrückhaltesystemen

Zur Erhöhung der passiven Sicherheit Ihrer Kinder bis 7 Jahren können Sie ein Kinderrückhaltesystem – wie Autositz oder Babyschale – an Bord mitbringen. Wir haben für Sie dazu einige nützliche Informationen zusammengestellt.

Sicherheit für Kleinkinder an Bord

Tabelle Kinderrückhaltesysteme (PDF)


Star Alliance