Der Business Class Service auf kurzen Nachtflügen

 

 

Auf kurzen Interkontinentalflügen, die nach 20 Uhr abfliegen und eine Flugdauer von sechs bis acht Stunden haben, wird ein verkürzter Nachtservice angeboten.

 

Längere Ruhezeiten durch optimierte Serviceabläufe

Erst ein leckeres Dinner mit warmen Speisen genießen und danach länger schlafen können – für viele Gäste einfach perfekt. Deswegen wird nach dem Aperitif-Service die Vorspeise zusammen mit dem Hauptgang serviert.

Des Weiteren wird beim Bordverkauf wertvolle Ruhezeit gewonnen, indem auf einen Verkauf vom Trolley verzichtet wird und ein Crewmitglied stattdessen die Gäste einzeln anspricht, ob diese etwas erwerben möchten. Später werden die gewünschten Produkte dem Passagier an den Platz gebracht, wenn andere Gäste bereits schlafen.

Alles in allem ist es dadurch möglich, die Kabine bereits früher als bisher abzudunkeln und die Schlafzeit spürbar zu steigern.

Gäste, die auf ein ausgiebiges Frühstück verzichten um länger zu schlafen, erhalten vor der Landung ein Last-Minute-Frühstück.


Star Alliance