Lufthansa Highlights Athen

 

Lufthansa Reisebericht Highlights Athen

 

24 Stunden Athen: Ein Tag zwischen Antike und Moderne

Ob Kunst, Wissenschaft, Politik oder Philosophie - keine andere Stadt hat die westliche Welt so geprägt wie sie. Athen ist aber nicht nur eine der ältesten Städte Europas, sie ist auch eine der aufregendsten. Neben antiken Schauplätzen wie Akropolis, Agora und Co. überrascht die quirlige 4-Millionen-Metropole mit modernster Architektur, viel Gastfreundlichkeit, angesagten Szenevierteln und erstklassigen Kultur- sowie Shoppingmöglichkeiten. Ein Tagestrip in die Vergangenheit – und zurück.


Zurück zur Übersicht

 
 
top

Moderne meets Tradition

Lufthansa Reisebericht Highlights Athen

In unmittelbarer Nachbarschaft zur berühmten Plaka (Altstadt) und zum derzeitigen In-Viertel Psiri liegt das Designhotel Fresh. Die Zimmer sind stilvoll-minimalistisch eingerichtet, in den Bädern steht die griechische Kult-Kosmetik Korres. Einen atemberaubenden Blick auf die Akropolis gestatten die Balkone, hier gilt: je höher desto besser. Dringend empfiehlt sich deshalb auch ein Besuch der luftigen Air Lounge im 9. Stock (mit Pool und Restaurant). Abends wird diese Dachterrasse zur Bar umfunktioniert, gut betuchte Szenegänger treffen sich dann zu Sundowner und frischer Brise.

Info:
Fresh Hotel: 26 Sofokleous Str., Stadtteil: Zentrum, Übernachtung zwischen etwa 90 € und 240 €, Tel.: +30-210/524 85 11, www.freshhotel.gr

Lufthansa Reisebericht Highlights Athen

Raus aus dem Hotel, rein ins pulsierende Leben von Athen. Welcher Ort eignet sich dafür besser als der größte und bekannteste Marktplatz der Stadt? Bereits im antiken Griechenland waren Agoren wichtige Versammlungsstätten, sie dienten als Märkte und Zentren für das politisch-gesellschaftliche Leben. Jahrtausende später wird hier immer noch gehandelt, getratscht, gefeilscht. Zwischen Fisch, Gewürzen und exotischen Früchten lässt es sich - idealerweise mit einer Tüte roter Pistazien von der Insel Ägina in der Hand - wunderbar in den Tag starten. Erholung vom Trubel finden Marktbesucher bei kühlem Frappé in einem der zahlreichen Cafés in Psiri - neben Ouzo das wahrscheinlich beliebteste Getränk der Griechen.

Info:
Zentralmarkt, Evripidou Str., Stadtteil: Psiri

Lufthansa Reisebericht Highlights Athen

Tavernen, Handwerksbetriebe und kleine Traditionsgeschäfte machen den lokalen Charme des Stadtteils Psiri aus. Ein besonders schönes Shop-Exemplar und ein echter Geheimtipp für alle Athen-Besucher findet sich in der Evripidou Street. Das Elixir stapelt Gewürze, Kräuter, Tees, Seifen und Öle bis an die Decke. Die Einrichtung ist rustikal, alt und bezaubernd. Wer den nach Pfeffer, Curry und Anis duftenden Laden betritt, wird ihn mit großer Wahrscheinlichkeit nicht ohne ein würziges Mitbringsel wieder verlassen.

Info:
Elixir, 41 Evripidou Str., Stadtteil: Psiri, Tel.: +30-210/321 51 41 www.elixir.com.gr

 
top

Vom Akropolis-Museum bis zum neuen In-Viertel: Gazi

Lufthansa Reisebericht Highlights Athen

Unbestritten der spektakulärste Neubau der Stadt und ein Muss für alle Freunde antiker Geschichte ist das neue Akropolis-Museum. Das erst im Sommer 2009 eröffnete Gebäude punktet nicht allein durch seine ungewöhnliche Architektur, einzigartige archäologische Schätze wollen hier entdeckt und bewundert werden! Ein geniales, vom Schweizer Architekten Bernard Tschumi verantwortetes Ausstellungskonzept macht Einblicke ins alte Athen möglich - und unvergesslich. Auch eine Verlängerung der Zeitreise bietet sich an: Direkt über dem Museum erheben sich die Säulen des Parthenon auf der Akropolis.

Info:
Acropolis Museum, 15 Dionysiou Areopagitou Str., Stadtteil: Plaka, Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag 8-20 Uhr, Freitag -22 Uhr, Eintrittspreis: 5 €, Tel.: +30-210/900 09 00, www.theacropolismuseum.gr

Lufthansa Reisebericht Highlights Athen

Ein Publikumsmagnet für Einheimische und Touristen gleichermaßen ist die einstige Gasfabrik in Gazi, dem Place-to-be der Stadt. Nach seiner Stilllegung wurde das Riesengelände samt Fabrikhallen und Gasometern zu einem Industrie-Museum inklusive Kulturzentrum umgestaltet. Neben Kunst- und Fotografie-Ausstellungen finden hier Lesungen, Konzerte, Theatervorstellungen und Festivals statt. Zudem locken jede Menge Galerien, Restaurants und Bars allabendlich die Nachtschwärmer nach Gazi.

Info:
Technopolis: 100 Pireos Str., Stadtteil: Gazi, Tel.: +30-210/346 09 81

Lufthansa Reisebericht Highlights Athen

Ein Juwel unter den Restaurants in Gazi ist das Mamacas, benannt nach den Mamas der beiden Besitzer Costas Iliopoulos und Vasilis Tsekouras. Im stilvollen Look einer modernen griechischen Taverne servieren sie ihren Gästen traditionelle Speisen. Besonders lecker sind die sogenannten Mezes, also kleine kalte und warme Vorspeisen wie Feta-Käse, Auberginen, frittierter Fisch oder Oktopussalat. Sie gehören zum kulinarischen Pflichtprogramm und machen Appetit auf mehr: Fisch, Fleisch sowie lokale Weinspezialitäten. Gegessen wird in Athen üblicherweise zur späteren Stunde. Wer sich also unter das Volk mischen möchte, sollte seinen Restaurantbesuch nicht vor neun Uhr abends planen.

Info:
Technopolis: 100 Pireos Str., Stadtteil: Gazi, Tel.: +30-210/346 09 81 www.mamacas.gr

 

Fotos: Mauritius; Knoll/Bilderberg; Pompe/Look (3), Corbis (2)

 
top


Kunden, die sich diesen Reisebericht angesehen haben, haben sich auch diese Berichte anzeigen lassen:

Lufthansa Highlights Frankfurt
Lufthansa Highlights Istanbul
Lufthansa Highlights Orlando

 
top


Lufthansa Partnerangebote

Avis

Avis - Mietwagen weltweit zu attraktiven Preisen

Zu Avis

HRS

HRS Hotels - über 250.000 Hotels online buchen

Zu HRS

PLNR_739820246

Star Alliance